Ressourcen

Das NHR-Zentrum NHR@KIT betreibt den Supercomputer HoreKa mit angeschlossener Datenhaltung. Daneben existiert mit der sogenannten "Future Technologies Partition" auch die Möglichkeit, neue und innovative Technologien zu evaluieren. Eine dedizierte Infrastruktur für Continuous Integration, Testing und Deployment (CI/CT/CD/CB, kurz Cx) rundet das Angebot ab.

Der Zugang zu HoreKa und der Future Technologies Partition steht im Rahmen des NHR-Verbundes Forscherinnen und Forschern aus ganz Deutschland offen.

Simon Raffeiner, KIT Amadeus Bramsiepe (KIT)
HoreKa

Das neue Flagschiff des NHR-Zentrums, der "Hochleistungsrechner Karlsruhe" (HoreKa), ging im Sommer 2021 ans Netz.

Mehr
Simon Raffeiner (SCC) Simon Raffeiner (KIT/SCC)
Future Technologies Partition

Mit der Future Technologies Partition bietet das NHR-Zentrum die Möglichkeit neue und disruptive Technologien zu evaluieren.

Mehr
Jennifer Buchmüller, SCC
Cx-Infrastruktur

Wir bieten dedizierte Ressourcen für Continuous Integration, Testing und Deployment.

Mehr